Führung und modernes Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung ONLINE-Veranstaltung

zurück



Veranstaltung in den Warenkorb legen
Diese Veranstaltung ist buchbar!
Veranstaltungsnummer 1.4.241
Veranstaltungstyp Hybrid-Veranstaltung / Online-Variante
wissenschaftliche Leitung Univ.- Prof. Dr. Bernd W. Wirtz
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Hinweis Der Kongress wird mit dem browserbasierten Konferenzsystem Big Blue Button durchgeführt werden. Hierfür benötigen sie lediglich einen aktuellen Internetbrowser (bspw.: Mozilla Firefox, Microsoft Edge, etc.), eine Audioausgabe sowie eine Internetverbindung mit einer Firewall, die das Konferenzsystem Big Blue Button zulässt.
Beginn Dienstag, 12.03.2024
Ende Mittwoch, 13.03.2024
Downloads Programm Führung und modernes Personalmanagement.pdf
Teilnahmebeitrag Der Bund und alle Länder sind Träger der Universität. Für Teilnehmende aus dem Bereich der unmittelbaren Bundes- u. Landesverwaltung (Bundes- u. Landesministerien, oberste Bundes- u. Landesbehörden) werden 335 € berechnet. Teilnehmende der mittelbaren Staatsverwaltung, rechtlich selbständiger Verwaltungsträger, Kommunen und kommunaler Einrichtungen zahlen 385 €. Privatwirtschaftlich organisierte und sonstige Einrichtungen zahlen 385 €.
Die Teilnahmegebühr kann im Warenkorb ausgewählt werden.
Ort

Online-Veranstaltung
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Freiherr vom Stein Str. 2
67346 Speyer

Veranstaltungsort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Veranstaltung weiterempfehlen


Inhalt:

Ständige Veränderungen der Organisationsstrukturen sowie stetige Reformbemühungen innerhalb der öffentlichen Verwaltung bedingen, heute mehr denn je, das gesamte humane Problemlösungspotenzial der Organisation abzurufen. Daher ist es für leitende Mitarbeiter erfolgsrelevant, sich mit innovativen, erfolgsbewährten und integrativen Ansätzen der Führung auseinanderzusetzen und die Anwendung anhand von Praxisbeispielen besser nachzuvollziehen. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen bietet diese Tagung, aufbauend auf Exper tenvorträgen renommierter Institutionen, die Möglichkeit, sich auf hohem Niveau mit der veränderten Führungssituation vertraut zu machen und vorhandene Potenziale zu erschließen.

Methodik / Didaktik:

Vorträge von Führungskräften aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung mit anschließender Diskussion.












Abmeldebedingungen:

Abmeldungen werden schriftlich erbeten. Bei Abmeldungen bis zum 15. Tag vor dem ersten Veranstaltungstag wird kein Beitrag erhoben. Erfolgt die Abmeldung später bzw. erscheint die Teilnehmerin oder der Teilnehmer nicht, ist der volle Beitrag zu zahlen. Die Stornokosten entfallen, wenn Sie eine Ersatzteilnehmerin/einen Ersatzteilnehmer benennen, die/der dem angesprochenen Teilnehmendenkreis angehört.