Digitale Kompetenzen in der öffentlichen Verwaltung Online-Veranstaltung

zurück



Veranstaltung in den Warenkorb legen
Diese Veranstaltung ist buchbar!
Veranstaltungsnummer 5.6.221
Veranstaltungstyp Tagung
wissenschaftliche Leitung Univ.-Prof. Dr. Sanja Korac
Dr. Derya Catakli
Hinweis Die Universität Speyer nutzt die Plattform BigBlueButton, im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit des Landes RLP. Die Zuschaltung setzt keine Registrierung voraus, sondern erfolgt über einen Link. Den Link und die Zugangsdaten zur Online-Teilnahme senden wir zeitnah an die in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.
Datum Montag, 17.10.2022
Downloads Programm_Digitale Kompetenzen_17 Okt 2022.pdf
Teilnahmebeitrag Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.
Der Teilnahmebeitrag kann im Warenkorb ausgewählt werden.
Abmeldungen werden schriftlich erbeten. Bei Abmeldungen bis spätestens 14 Tage vor dem ersten Veranstaltungstag wird kein Beitrag erhoben. Erfolgt die Abmeldung später bzw. erscheint die Teilnehmerin oder der Teilnehmer nicht, ist der volle Beitrag zu zahlen. Die Stornokosten entfallen, wenn Sie eine Ersatzteilnehmerin/einen Ersatzteilnehmer benennen, die/der dem angesprochenen Teilnehmendenkreis angehört.
Ort

Online-Veranstaltung
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften
Freiherr vom Stein Str. 2
67346 Speyer

Veranstaltungsort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Veranstaltung weiterempfehlen


Inhalt:

Es erwarten Sie Impulsvorträge und Diskussionen zur Bedeutung Digitaler Kompetenzen für die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Deutschland, Ansätze zur Einordnung und Messung Digitaler Kompetenzen, die Rolle der Digitalen Kompetenzen in der Personalgewinnung des öffentlichen Dienstes, und Erkenntnisse aus anderen Sektoren (NPOs, Privatwirtschaft).
Zielpublikum der Tagung sind VertreterInnen unterschiedlicher Ebenen der öffentlichen Verwaltung (z.B. Ministerien des Bundes und der Länder, Beauftragte für die Digitalisierung in Ländern und Kommunen), und TeilnehmerInnen sowie Alumni des FKS • Führungskolleg Speyer.

Methodik/Didaktik:

Impulsvorträge, Diskussion

Zielgruppe:

Führungskräfte und Personalverantwortliche aus Verwaltungseinheiten unterschiedlicher Ebenen (Bund, Land, Kommunen), ExpertInnen aus der Praxis der Verwaltung, der NPOs, Wirtschaft, und Zivilgesellschaft